Schmuck mit ACHAT

Schmuck mit ACHAT

Stein der STABILITÄT

Schon im Altertum und in der Antike waren Achate wegen ihrer besonderen Schönheit schon als Schmuckstein sehr beliebt.
Kein anderer Stein bringt so viele unterschiedliche Variationen, in Farbe und Muster, hervor. Und obwohl die Natur schon farbtechnisch einiges zu bieten hat, stellte man schnell fest, dass dieser Stein sich besonders gut färben lässt und so entstehen oft sehr farbenfrohe Steine und somit auch sehr ausgefallener Schmuck.
Im Mittelalter wurde er als Glücksbringer getragen und sollte auch helfen, sich großen Herausforderungen zu stellen und schlechte Einflüsse von außen abzuwehren.